0176 533 030 89     petra@saltuari.de    Legienstraße 42, 65929 Frankfurt am Main    

Wie Offenheit die Liebe stärkt.

Besonders in Zeiten der Veränderung, wie beispielsweise beim Übergang vom Paar zum Eltern-Sein, wenn die Kinder aus dem Haus gehen, wenn man sich in einer Fern- oder Patchwork-Beziehung befindet, ist es sehr hilfreich und unterstützend, wenn Sie und Ihr(e) Partner(in) in einem guten Austausch miteinander sind. Gerade in solchen Momenten ist die Zeit für sich selbst und die Paarbeziehung limitiert, die Ressourcen sind knapp und die Verpflichtungen groß. Dann kann es besonders schnell kriseln.

In diesen Phasen ist es sehr hilfreich, in gutem Kontakt miteinander zu bleiben und sich nicht im Alltagsstress zu verlieren. So kann die Veränderung für die Partnerschaft eine wunderbare Entwicklungsmöglichkeit sein – und nicht der Beginn zahlreicher Konflikte sowie der schleichende Tod von Sexualität und gegenseitigem Verständnis.

Erleben Sie gemeinsam mit mir die Basis der Zwiegespräche (nach Moeller/Fatia), Gestaltung, Körperarbeit und Gespräch unterstützen uns dabei.

Die Wirkungen der Zwiegespräche sind vielfältig, sie fördern ...

• Selbstbindung und Selbstgestaltung
• körperliche und seelische Gesundheit
• Einfühlung und Bindungsfähigkeit
• Erotisierung und Kreativität


Dabei  erfahren und lernen Sie: 

• sich selbst wahrzunehmen, von sich zu sprechen
• dem anderen zuzuhören, sich wechselseitig anzuerkennen
• sich selbst und einander zuzuwenden
• dialog- und konfliktfähig zu werden
• die Bedürfnisse des anderen und die eigenen Wünsche gleichrangig zu beachten
• an Selbstvertrauen zu gewinnen

Ich begleite Sie gerne in diesem Prozess und unterstütze Sie dabei, auch schwere Entwicklungsschritte zu durchlaufen.

Sich (mit)einander wiederfinden.

Zwiegesprächs-Seminar für Paare

Kommt die Liebe an einen Punkt, an dem es nicht mehr weiterzugehen scheint,

• Konflikte unlösbar und destruktiv werden
• sich Sprach-, Lieb- und Lustlosigkeit breit macht
• andere Lieben ins Spiel kommen
kann eine Paarberatung/Paartherapie hilfreich sein. Zudem begleitete oder moderiere ich Zwiegespräche (nach Moeller/Fatia), die die Entwicklung unterstützen, wenn Gespräche ohne Dritten nicht mehr fruchten.

Zwiegespräche sind ein wunderbares, effektives Werkzeug zur Beziehungsgestaltung. Sie kosten nichts, außer die Bereitschaft, sich mit dem eigenen Partner einmal wöchentlich für 90 Minuten fest zu verabreden, um sich in ungestörter Atmosphäre austauschen zu können. Es braucht (in den meisten Fällen) keinen Therapeuten. Manchmal kann eine anfängliche Begleitung/Moderation hilfreich sein, wenn lange angestaute Konflikte zu Tage treten.

So nutzen Sie die Möglichkeit, Ressourcen zu aktivieren und neue Grundstimmungen hervorzubringen.

Zeit: Auf Anfrage
Ort: Legienstraße 42, 65929 Frankfurt
Kosten: Auf Anfrage
Anmeldung und Informationen zu neuen Kursterminen: petra@saltuari.de

Flyer zum Thema
als PDF-Download

Glückliche Eltern – Glückliche Partnerschaft.

Wenn wir als Paar noch ohne Kinder sind, richten wir uns vollkommen darauf aus, unsere gegenseitigen Wünsche zu erfüllen. Unsere ganze Aufmerksamkeit gilt dem Partner und seinen Bedürfnissen.

Wenn aus dem Paar eine Familie wird, ändert sich vieles. Neben der Freude und Liebe, die wir durch ein Kind oder mehrere gemeinsame Kinder erleben, entstehen neue Aufgaben und Rollen, die es zu übernehmen und auszufüllen gilt. Die Wünsche der Eltern treten dadurch zunächst in den Hintergrund.

Das Paar entwickelt sich zur Familie. In dieser Zeit ist es sehr hilfreich, in gutem Kontakt miteinander zu bleiben und sich nicht im Alltagsstress und der Routine zu verlieren. Nun ist es bedeutsam, dass die Eltern sich immer noch als Paar wahrnehmen. So kann die Elternschaft für die Partnerschaft eine wunderbare Entwicklungsmöglichkeit sein und nicht der Beginn zahlreicher Konflikte oder dem schleichenden Schwinden von Sexualität und gegenseitigem Verständnis.

Zeit: Auf Anfrage
Ort: Praxis Dr. Quasebarth, Bahnstraße 5c, 65835 Liederbach/ Taunus
Kosten: 150€ pro Paar für 90 Minuten
Anmeldung und Informationen: petra@saltuari.de